Angewandte Energiemedizin in meiner Praxis..

Frequenztherapie und Licht-Energie-Arbeit
 
Für Diagnose und Behandlung wende ich die Licht-Energie-Arbeit und die Frequenztherapie an.
  
Beide Therapieverfahren erfassen unmittelbar den Ist-Zustand des Patienten und ermöglichen einen schnellen Umstimmungs- und Genesungsprozess. Sie greifen Komplex in den Stoffwechselprozess des Patienten ein, stimulieren das Nerven-, Blut-, Hormon- und Enzymsystem des Menschen, ermöglichen einen freien Energiefluss in den Meridianbahnen und leiten eine Entgiftung und Entschlackung des Organismus ein.
Auch im Rahmen der Prävention und für eine gesunde Langlebigkeit sind diese Verfahren von großer Bedeutung. Ungleichgewichte können frühzeitig erkannt und korrigiert werden können, die mit herkömmlichen Laboruntersuchungen nicht messbar sind oder nach den Grenzwerteinteilungen noch als funktionell oder organisch gesund eingestuft werden.
 
Es sind beides nicht invasive Verfahren, das bedeutet, dass ich über den Haut- bzw. den Pulsfeedback diagnostiziere und therapiere ohne in die Haut eindringen zu müssen. Die Verfahren haben keine Nebenwirkungen, wobei es jedoch möglich ist, dass in den ersten beiden Tagen stärkere Umstimmungs-, Heilreaktionen auftreten können.

 
Letzte Aktualisierung am: 12.10.2008 © Heidrun Stark